Impressum

 

Dr. med. André Romanos

Facharzt für Innere Medizin

Rottalstraße 7
81673 München

info@arztpraxis-romanos.de

 www.arztpraxis-romanos.de

 

Gesetzliche Berufsbezeichnung:

Arzt

 

Staat:

Bundesrepublik Deutschland

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Dr. med. André Romanos

 

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Elsenheimerstr. 39
80687 München
www.kvb.de

 

Zuständige Ärztekammer:

Bayerische Landesärztekammer
Mühlbaurstr. 16
81677 München
www.blaek.de

 

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

 

Diese Seiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte kein Einfluss besteht. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

 

Bilder und Grafiken: www.pixabay.com; www.openstreetmap.de

Provider: webgo GmbH, 22041 Hamburg

 

 






 

 

 

Datenschutzerklärung


 

 

§1 ALLGEMEINES


Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Personenbezogene Daten sind alle Daten mit denen Sie persönlich identifiziert werden können z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder IP-Adresse. Daten zu Ihrem Gesundheitszustand werden als sog. sensible Daten eingestuft. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) und wir  sind verpflichtet Sie zu Art und Zweck der Datenerhebung zu informieren. Wir klären Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website auf.

 

 

§2 VERANTWORTLICHER


Dr. med. André Romanos

Facharzt für Innere Medizin

Rottalstraße 7
81673 München

Tel.: +49 89 4314029

info@arztpraxis-romanos.de

 


 

§3 DATENERFASSUNG


Der Provider der Website erfasst bei jedem Aufruf der Internetseite durch einen Nutzer der Website einige allgemeine Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. In den Server Logfiles finden sich allgemeine Daten wie Browsertyp, Art des Betriebssystems, Uhrzeit der Serveranfrage, Referrer URL oder IP-Adresse. Eine Zusammenführung dieser Server-Log-Dateien mit anderen Daten wird nicht vorgenommen.




§4 EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

 


§5 ZWECK DER DATENERFASSUNG


Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).


Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.
 

Auf unserer Website werden vom Provider lediglich die normalen Server - Logfiles erstellt, die für den Betrieb von Web- und Mailservern notwendig sind.  Die Logfiles und die darin enthaltenen personenbezogenen Daten sind notwendig, um den Serverbetrieb aufrecht zu erhalten bzw. um schädliches Verhalten analysieren und abschalten zu können.

 



§6 SPEICHERUNG UND LÖSCHUNG ERFASSTER DATEN


Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.


Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.
 

Die einzigen personenbezogenen Daten, die von den Besuchern der Website gespeichert wird, ist die IP - Adresse. Diese IP - Adresse wird vom Provider in den access und error Logfiles vom Webserver für sieben Tage gespeichert und künftig dann automatisch nach sieben Tagen anonymisiert.

Hinzu kommt das Mail - Logfile, welches jede E-Mail, die vom Server empfangen und versendet wird, mitloggt. Dabei werden die IP - Adresse des jeweiligen Servers, sowie die Absenderadresse und die Empfängeradresse dokumentiert. Die Daten im Mail - Logfile werden länger benötigt, da diese aus Servicegründen gebraucht werden und um einen reibungslosen Mailbetrieb gewährleisten zu können. Die personenbezogenen Daten aus dem Mail - Logfile werden daher nach vier Wochen gelöscht bzw. anonymisiert.




§7 KONTAKT MIT UNS PER E-MAIL


Die Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz dieser Daten vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte ist nicht möglich.


Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal drei Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir empfehlen Ihnen jedoch generell sensible Daten, (z.B. Befunde, Diagnosen) zu Ihrem eigenen Schutz persönlich oder postalisch an uns zu übermitteln. Wenn Sie Kontakt per E-Mail mit uns aufnehmen werten wir dies als Einverständnis, dass Sie von uns auch per E-Mail kontaktiert werden dürfen. Anderenfalls bitten wir Sie um eine alternative Form der Kontaktaufnahme.

 

§8 COOKIES

Unsere Website verzichtet auf so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

 

§9 WEB-ANALYSE TOOLS, DRITTANBIETER

Unsere Website verzichtet auf die Funktionen eines Webanalysedienstes wie beispielsweise Google Analytics. Wir benutzen nicht-interaktives Kartenmaterial des Dienstes "OpenStreetMap", die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

 


§10 IHRE RECHTE

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.


Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.


Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

 

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.


Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 


Die Anschrift der Aufsichtsbehörde lautet:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach

 



§11 WIDERSPRUCH WERBE-MAILS


Die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse dient nicht zur Nutzung für Werbe- bzw. Spam-Mails. Insofern für den Erhalt dieser Mails keine Einverständniserklärung unsererseits vorliegt, behalten wir uns rechtliche Schritte gegenüber dem Verursacher vor.


 


§12 RECHTLICHE GRUNDLAGEN


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.